SUI EuroCup Silvaplana (22.-24. Aug 2015)


21 Boote trafen sich im Engadin fuer den dreitaegigen Event auf dem Silvaplanersee. Zu den 9 Schweizerbooten waren 6 Englaender, 4 Deutsche und 2 oesterreicher Boote angereist. Fuer den Samstag war die Wettersituation etwas unklar und so freuten sich alle sehr als gegen Mittag der Malojawind einsetzte. Ausgeschrieben waren maximal 4 Laeufe am Tag und Stephan Zueger als Regattaleiter brachte die Laeufe ohne Probleme ueber die Runde. Schnell zeigte sich das der angereiste Alistair Conn GBR mit dem anspruchsvollen See am besten zurecht kam. Er setzte mit gutem Amwind Speed und Taktik mit drei Laufsiegen und einem Dritten gleich an die Spitze. Nicolas Duchoud SUI erwischte mit den Raengen 2,2,3,1 ebenfalls einen Guten Tag. Roger Oswald SUI und Alex Greil SUI hatten ein bisschen Startschwierigkeiten und Thomas Kuebler GER mit toller Konstanz 6,5,4,5 war auch nahe am Podium dran.
Der zweite Tag wurde zu Ehren von unserem verstorbenem Freund Urs Scherrer gesegelt. Am Land wurde die Hektik der Regatta kurz unterbrochen und anschliessen auf dem Wasser mit farbigen Baendel gesegelt. Die Stimmung war an diesem Sonntag einmalig. Nebel, Sonne ueber dem Bergsee machten in dieser herrlichen Bergwelt die genauen Resultate in den Wettfahrten zur Nebensache. Nach nochmals vier Wettfahrten aenderte sich an der Rangliste nur wenig. Das Nachtessen hoch ueber dem Tal machte den Tag einmalig.
Der Finaltag startete Bewoelkt und Nass. Niemand wollte so wirklich auf das Wasser segeln gehen aber der Wettfahrtleiter zoegerte keine Minute und so wurde bei erstaunlich schoenem Suedwind schon frueh gestartet. Roger Oswald drehte noch ein bisschen auf und wechselte auf dem Podest auf Rang 2 vor Nicolas Duchoud. Ueberlegener Sieger nach 12 Wettfahrten mit einem 3. Rang als Streicher und 7 Laufsiegen ist Alistair Conn GBR.

Die Mustoklasse bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten, das ganze Organisationsteam und den Leuten auf den Booten (Start-, Bojen-, Rettungs- sowie Zielschiff) einen sehr tollen Job gemacht haben, trotz kalten Temperaturen. Allen angereisten Gaesten! Wir werden versuchen auch in den kommenden Jahren den Schweizer EuroCup sportlich sowie organisatorisch auf einem so hohen Niveau weiterzufuehren.

Hier die Resultate

Photocredits: Hansjoerg Weimer

Sponsoren:
FORWARD-SAILING
SEGELKLINIK

Next

27.-28. Jul
Oberhofen
National

07.-08. Sep
Dongo
International

21.-22. Sep
Muehlehorn
International

Past

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2008
2007
2006
2005