Skiffweekend Alpsee GER (14.-16. Mai 2016)


Bei kaltem Regenwetter kommt die Schweizer Delegation am Samstagmorgen am kalten, matschigen, nassen aber noch nicht so windigen Alpsee an. Nachdem wir bereit waren zum Segeln, kam lustigerweise auch der Wind. Wir konnten bei spannenden Alpsee Bedingungen drei Wettfahrten segeln. Ich war mit meinem ersten, zweiten und dritten Rang zufrieden. Am Sonntag wurde es noch ein bisschen kaelter, boeiger und windiger. Ich konnte mich an diesem Tag nicht so durchsetzen und platzierte mich vier Mal auf dem dritten Rang. Der boeige Wind machte alles moeglich. So konnte man grosse Abstaende in einer Boee wieder gut machen.
Weil es ein wenig kuehl war, gingen wir am Nachmittag nicht mehr segeln.
Am Sonntag hatten wir dann ordentlich Wind. Ich denke mal so 15-18 kts plus Kaeltezuschlag. Nach zwei Wettfahrten war das Beduerfnis der Skiffsegler nach einer warmen Dusche sehr gross und die Regatta wurde beendet. Windtechnisch haette man an diesem Wochenende mindestens vier Wettfahrten mehr segeln koennen, aber da es doch recht kalt war und der Durchschnittssegler doch ab und zu sein eigenes Schwert sah, hat die Wettfahrtleitung richtig entschieden.
Ich persoenlich fand es wie immer einen super schoenen Anlass , bei dem man immer wieder alte Gesichter von ueberall her sieht. Ich freue mich jetzt schon wieder auf das naechste Jahr, denn wie schon erwaehnt, Alpsee ist nur einmal im Jahr.

SUI 306

Next

27.-28. Jul
Oberhofen
National

07.-08. Sep
Dongo
International

21.-22. Sep
Muehlehorn
International

Past

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2008
2007
2006
2005