Sailing in Paradise Silvaplana (21.-23. Aug 2006)


Ein starkes Feld von 17 Booten aus 4 Nationen versammelte sich zur MPS in Paradise Premiere auf dem Silvaplanasee. Der erste Lauf wurde bei leichten, unregelmässigen Winden ausgetragen. Unser Senior Urs Scherrer legte einen fulminanten Start hin und zog dem Feld auf und davon, reichte die Führung dann aber bei einer eleganten Kenterung auf dem Vorwind an seine Verfolger weiter. Ein Windloch bei der Leetonne führte zu einigen überraschenden Positionswechseln und am Ende hatte Martin Mayrhofer die Nase vorn, gefolgt von Dieter Brunner und Urs Rothacher.

Am Mittwoch sorgte ein satter Südwestwind bei strahlendem Sonnenschein für Spektakel – echtes Segeln in Paradise. Die Wettfahrtleitung führte 5 (!) Läufe durch und forderte den Skiffern in einem gut fünfstündigen Marathon die letzten Leistungsreserven ab. Nach einem eher verhaltenen Auftakt am Vortag setzte sich Roger Oswald (einmal mehr) souverän durch und gewann alle 5 Läufe. Einen sensationellen Einstand feierte Gastsegler Urs Rothacher, der mit hervorragendem Speed und gutem Handling aufwartete und einen verdienten zweiten Schlussrang vor Martin Mayrhofer herausfuhr. Starke Leistungen zeigten auch Beat Bläsi, Sebastian Treml und Marc Bell, die sich in einzelnen Läufen in der Spitzengruppe zu platzieren vermochten.

Es war ein Superevent, von welchem alle mit einem zufriedenen Grinsen und einem gehörigen Muskelkater heimkehrten. Herzlichen Dank an die Organisatoren des SC St. Moritz für die tolle Gastfreundschaft und die perfekte Durchführung des Anlasses. Wir kommen nächstes Jahr sehr gerne wieder!

Dieter Brunner

Next

27.-28. Jul
Oberhofen
National

07.-08. Sep
Dongo
International

21.-22. Sep
Muehlehorn
International

Past

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2008
2007
2006
2005